Umbau der Werkstatt

Seit einiger Zeit sind wir bereits daran, die Werkstatt umzubauen. Bisher war der Platz schlecht genutzt und es lag viel alter Schrott rum. Bereits im letzten Jahr wurde damit begonnen, die Werkbänke und Schränke umzustellen, um so eine Trennung vom eher sauberen Elektrobereich und dem eher schmutzigeren Mechanikbereich zu schaffen. Leider wurde der Umbau stark durch die pandemiebedingten Einschränkungen ausgebremst. Sobald es die Situation erlaubt, werden auch noch weitere Umbauten stattfinden, insbesondere im Mechanikbereich.

Holzregal mit Bauteilkisten

Wir haben zudem ein neues Regal aufgebaut, in dem in Zukunft Maschinen, Werkzeuge und Materialien lagern sollen. Momentan dient es aber noch als Rangierraum für den Umbau

Stapel mit Elektroschrott-Kisten

Beim Aufräumen haben wir viel Schrott entdeckt, der seit Jahren rumlag und nicht genutzt wurde. Damit die Werkstatt besser benutzt werden kann, wurde vieles weggeworfen. Die guten Sachen werden sortiert und bekommen dann einen sinnvollen Platz.

Holzwand mit Bauteilkästen

Um alle unsere Sortimentskästen auch nutzen zu können, haben wir eine Wand mit OSB-Platten "tapeziert", um die Kästen direkt anschrauben zu können. In Zukunft soll hier auch noch mehr LED-Dekoration angebracht werden.

Neu eingerichtete Elektrowerkstatt

Der Umbau des Elektrobereichs ist (vermutlich?) abgeschlossen. Folgende Verbesserungen wurden vorgenommen:

  • Die Stomzufuhr des gesamten Bereichs kann über einen Schalter ein- und ausgeschaltet werden.
  • Netzteile und übliche Messgeräte haben einen ergonomisch sinnvollen Platz und sind alle angeschlossen.
  • Spezialmessgeräte, Zubehör und sonstiges wurde in beschriftete Stapelkisten einsortiert.
  • Die alte, teilweise zerschnittene ESD-Matte wurde durch eine grosse, saubere ausgetauscht.